Der Peugeot 3008 GT als Plug-In Hybrid

Der neue Peugeot 3008 GT Hybrid4 fährt mit Allradantrieb und schafft es auf 300 PS. Er kombiniert einen 1.6 Liter PureTech-Benzinmotor (200 PS) mit zwei Elektromotoren. Der vordere ist an die Acht-Stufen-Automatik gekoppelt und kommt auf 110 PS, der zweite ist mit 112 PS ausgestattet. So schafft es der Wagen in 5,9 Sekunden auf 100 km/h.

Die Batteriekapazität beträgt 13,2 kWh, sodass eine elektrische Reichweite von 59 Kilometern erreicht wird. Geladen werden kann die Batterie an einer Wallbox per Schnellladung in drei Stunden und 30 Minuten.

Der Hybrid4-Motor ist ausschließlich in der Ausstattungslinie GT verbaut. Die Top-Ausstattung ist an seinen exklusiven Polstern aus Alcantara oder Kunstleder sowie optionalen Einlagen aus Eichenholz erkennbar.

Hinzu gesellen sich diverse Fahrerassistenzsysteme wie der automatische Geschwindigkeitsrelger, der Spurpositionierungsassistent und Active Safety Brake Plus.


Schreibe einen Kommentar