Skoda Octavia - neuer 1,5 TSI ACT Motor mit aktivem Zylindermanagement

Der Skoda Octavia ist künftig mit einem 1,5-TSI-ACT-Turbobenziner ausrüstbar. Mit dabei ist außerdem das aktive Zylindermanagement (ACT). Er löst den gleichstarken 1,4 TSI ab (innerorts 6,7 l/100km, außerorts 4,5 - 4,3 l/100km, kombiniert 5,3 - 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 123 - 120 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B).

Die Preise für die Octavia Limousine mit dem neuen 1,5-TSI-Motor beginnen bei 24.030 Euro, der Octavia Combi 1,5 TSI ACT ist ab 24.730 Euro erhältlich. Automobilhersteller Skoda erweitert das Motorenangebot rund um den beliebten Octavia und Octavia Combi. Das neue 1,5-TSI-Aggregat (Kraftstoffverbrauch: 6,2 Liter auf 100 Kilometer, 115 g/km CO2 und Effizenzklasse B) liefert 150 PS und fährt mit einem manuellem 6-Gang-Getriebe oder dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Erhältlich ist der Motor für die Ausstattungslinien Ambition und Style.

Anfang des Jahres wurde der Skoda Octavia erst komplett überarbeitet. Dazu gehörten eine neu gestaltete Front- und Heckpartie, moderne Fahrerassistenzsysteme und fortschrittliche Infotainment- und Konnektivitätslösungen.


Schreibe einen Kommentar