Sondermodell Skoda Drive mit bis zu 3.125 Euro Preisvorteil

Erst vor kurzem erweiterte Skoda die Modellpalette um den Yeti Drive, jetzt folgen der Fabia Drive sowie Rapid Drive. Beide Modelle basieren auf der Ausstattungslinie Ambition und sind ab Werk beispielsweise mit folgenden Features ausgestattet:

  • elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Musiksystem Swing

Die neue Drive-Variante erweitert das Ganze um weitere Highlights, wie das Dreispeichen-Multifunktions-Lederlenkrad, die Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Klimaanlage Climatronic oder auch die Müdigkeitserkennung. Äußerliche Merkmale sind unter anderem der Schriftzug Drive, die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie die getönten hinteren Seiten- und Heckscheiben. Im Innenraum sind die Modelle an den schwarzen Stoffsitzbezügen und den Dekorleisten in Silber-Brushed erkennbar. Preislich startet der Fabia Drive bei 15.730 Euro, der Rapid Drive ist für 18.860 Euro erhältlich und haben so einen Preisvorteil von bis zu 3.125 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Für die beiden Sondermodelle bietet der Hersteller zudem das optionale "Licht & Sicht"-Paket an. Darin enthalten sind unter anderem:

  • beheizte Scheibenwaschdüsen
  • Scheinwerferreinigungsanlage
  • Fahrlichtassistent
  • Regensensor


Auch das "Infotainment"-Paket ist mit im Sortiment und ergänzt das Ganze um das Navigationssystem Amundsen, die Konnektivitätsschnittstelle SmartLink sowie SmartGate. Abgerundet wird das Angebot von einer Vielzahl Motoren. Der Skoda Fabia Drive ist mit vier Benzinern und zwei Dieselaggregaten erhältlich, die allesamt die EU-6-Abgasnorm erfüllen und 60 bis 110 PS abdecken. Je nach Motor steht ein 5- und 6-Gang-Getriebe sowie ein Direktschaltgetriebe bereit.
Der Skoda Rapid Drive lässt die Wahl zwischen drei Benzinmotoren und zwei Dieselaggregaten. Hier deckt die Leitungsspanne 90 bis 125 PS ab. Im Angebot stehen manuelle 5- und 6-Gang-Getriebe sowie das 7-Gang-DSG.


Schreibe einen Kommentar