VW Golf 7 Facelift

In Wolfsburg präsentierte Volkswagen jüngst den neuen Golf. Der Wagen soll sicherer, intelligenter und vernetzter als je zuvor daherkommen. Neben der 3- und 5-türigen Variante profitiert auch der GTI, der GTE und der Kombi Golf Variant vom dem Facelift.

Schon am Design ist der neue VW Golf erkennbar. Das Äußere zieren folgende neue Ausstattungsdetails:

  • Neue Stoßfängern an Front- und Heckpartie
  • Serienmäßige Voll-LED-Rückleuchten und animierte Blinker in der Topversion
  • Neu entwickelte LED-Scheinwerfer

Auch die Assistenzsysteme des VW Golf wurden überarbeitet. Mit dabei sind unter anderem der Front Assist mit Fußgängererkennung, der neue Stauassistent und der Emergency-Assistent. Der Stauassistent wurde jetzt so modifiziert, dass er mit der Distanzregelung ACC harmoniert und auf Wunsch bis 60 km/h im Stop-and-Go-Verkehr agiert. Dabei übernimmt er die Lenkung, die Bremse und das Gaspedal.

Angetrieben wird der neue VW Golf von weiterentwickelten TSI-Motoren. Den Anfang macht der 1.5 TSI Evo mit 150 PS, später folgt eine BlueMotion-Version mit 130 PS und Segelfunktion. Stärker ist zudem der Golf GTI, der jetzt mit 230 PS und 245 PS unterwegs ist. Der Vorverkauf des neuen VW Golf startet Anfang Dezember.


Schreibe einen Kommentar