Aktionsbedingungen für Audi Umweltprämie für Diesel Neuwagen

  • Die Audi Umweltprämie gilt für Privat- und Gewerbekunden ohne Großkundenvertrag
  • Die Audi Umweltprämie gilt für Personen mit Schwerbehindertenausweis
  • Die Audi Umweltprämie gilt auch für Menschen mit einer Schwerbehinderung
  • Die Audi Umweltprämie gilt für für den genannten Kundenkreis, die einen Diesel Neuwagen kaufen und ein Dieselaltfahrzeug mit Abgasnorm EURO 1-4 verschrotten lassen möchten, welches vor August 2017 auf den Endkunden bzw. die Firma als PKW oder LKW (bis 3,5t zulässiges Gesamtgewicht) zugelassen ist. 
  • Das Altfahrzeug können der Kunde nach Kaufvertragsabschluss bei einem zertifizierten Verwerter (Übersicht www.altfahrzeugstelle.de) verschrotten lassen. Der zertifizierte Nachweis muss dem Audi Händler gegenüber, am besten bis zur Auslieferung des Neuwagens (damit die Prämie vom Rechnungsbetrag abgezogen werden kann, nachgewiesen werden.
  • Das Altfahrzeug muss mindestens 6 Monate auf den Neuwagenkäufer durchgehend zugelassen sein
  • Halter- und Käuferidentität muss zwischen Neuwagen und Altfahrzeug identisch sein
  • Bei Gewerbekunde gilt gleicher Standort & gleicher Geschäftszweck bzw. gleicher Geschäftsführer / gleicher Inhaber
  • Nachweis Kopie Zulassungsbescheinigung Teil 1 + 2 des Altfahrzeuges bei Auftragserteilung
  • Die Nutzung der Umweltprämie ist nur in Verbindung mit dem Grundrabatt möglich. (In Verbindung mit Schwerbehinderung auf Anfrage!)
  • Weitere Verkaufsförderungen sind ausgeschlossen.
  • Alle Angaben sind unverbindlich - Änderungen des Herstellers sind möglich

Aktionsbedingungen für Seat Umweltprämie für Diesel Neuwagen

  • Die Seat Umweltprämie gilt für Privat- und Gewerbekunden, die einen Diesel Neuwagen kaufen und ein Diesel Altfahrzeug der Abgasnormen EURO 1-4 verschrotten lassen, welches mindestens seit 6 Monaten auf den Endkunden als PKW zugelassen ist.
  • Bei Privatkunden kann auch ein Fahrzeug von Verwandtschaft 1. Grades verschrottet werden (Nachweis Verwandtschaftsverhältnis erfoderlich)
  • Die Verschrottung des Altfahrzeugs hat durch einen zertifizierten Verwerter zu erfolgen (Übersicht www.altfahrzeugstelle.de)
  • Die Verschrottung muss bis spätestens 4 Wochen nach Zulassung des Neuwagens durchgeführt werden und gegenüber dem Vertragshändler nachgewiesen werden, um die Prämie geltend zu machen. 
  • Nachweis Kopie Zulassungsbescheinigung Teil 1 + 2 des Altfahrzeuges bei Auftragserteilung
  • Alle Angaben sind unverbindlich - Änderungen des Herstellers sind möglich

Aktionsbedingungen für Skoda Umweltprämie für Diesel Neuwagen

  • Die Skoda Umweltprämie gilt für Privat- und Gewerbekunden, die einen Diesel Neuwagen kaufen und eine Diesel Altfahrzeug mit den Abgasnormen EURO 1-4, welches seit mindestens 6 Monaten auf den Endkunden als PKW zugelassen ist.
  • Die Verschrottung des Altfahrzeugs darf erst ab 4 Wochen vor der Auslieferung des Neuwagens bei einem zertifizierten Verwerter zu erfolgen und muss bis spätestens zur Auslieferung des Neuwagens gegenüber dem Vertragshändler nachgewiesen werden, um die Prämie direkt zu Abzug auf der Rechnung bringen zu können.
  • Das Altfahrzeug kann auch beim ausführenden Vertragshändler zur Verschrottung abgegeben werden.
  • Nicht kombinierbar mit weiteren Sonderkonditionen oder Sonderaktionen
  • Nachweis Kopie Zulassungsbescheinigung Teil 1 + 2 des Altfahrzeuges bei Auftragserteilung
  • Alle Angaben sind unverbindlich - Änderungen des Herstellers sind möglich

Aktionsbedingungen für VW Umweltprämie

  • Die VW Umweltprämie gilt für Privat- und Gewerbekunden (einschl. Freiberufler, Landwirte, niedergelassene Ärzte usw.), sowie Personen mit einem Schwerbehindertenausweis, die einen Diesel Neuwagen kaufen und ein Diesel Altfahrzeug mit den Abgasnormen EURO 1-4 verschrotten lassen, welches seit mind. 6 Monaten auf den Endkunden als PKW zugelassen ist.
  • Bei Privatkunden darf auch ein berechtigtes Fahrzeug von einer Person aus dem gleichen Haushalt für die Umweltprämie genutzt werden.
  • Die Verschrottung des Altfahrzeugs hat durch einen zertifizierten Verwerter zu erfolgen (www.altfahrzeugstelle.de)
  • Das Verwertungszertifikat muss dem Vertragshändler spätestens 4 Wochen nach Zulassung des Neuwagens vorliegen. 
  • Alle Angaben sind unverbindlich - Änderungen des Herstellers sind möglich

 

Bitte beachten Sie, alle Angaben dienen einer ersten Orientierung und sind unverbindlich - Es gelten ausschließlich die Vorgaben des jeweiligen Herstellers und Änderungen durch den jeweiligen Hersteller sind vorbehalten.